Milram
10 Minuten
Einfach

Obazda auf norddeutsch

Wir geben es gerne zu: Obazda ist schon echt lecker. Aber wenn ein frischer Wind mit norddeutschen Kniffen durch’s Rezept, wird’s fast noch besser.

Zutaten
Portionen
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 150 g MILRAM Sylter
  • 50 g weiche Butter
  • 200 g Frischkäse
  • 1-2 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 Msp. Kümmel, gemahlen
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Schnitttlauchröllchen zum Garnieren
  • Radieschenstifte zum Garnieren
  • 200 g Brezel, Roggenbrötchen und Schwarzbrot

So wirds gemacht :

Schritt 1

Zwiebel abziehen und fein würfeln. Käse in kleine Quadrate oder Streifen schneiden. Butter und Frischkäse glattrühren. Zwiebel und Käse unterrühren und mit 1 TL Paprikapulver, Kümmel, Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 2

Dip in Schälchen füllen, mit restlichem Paprikapulver bestäuben und mit Schnittlauch und Radieschenstiften garnieren. Dazu Brezel, Roggenbrötchen und Schwarzbrot sowie Gemüsesticks und saure Gurken servieren.

  • 1 Portion enthält durchschnittlich:
  • Brennwert (kJ/kcal): 2078 / 498
  • Fett (g): 34,2
  • Kohlenhydrate (g): 30,3
  • Eiweiß (g): 17,3