Rezeptbild für Gegrillter Rotkohlsalat mit karamellisierten Apfelspalten
35 + 100 Minuten Garzeit Minuten
Einfach

Rezept Gegrillter Rotkohlsalat mit karamellisierten Apfelspalten

Rotkrautsalat der Extraklasse: Probier‘ jetzt den leckeren Klassiker in der gegrillten Variante mit saftigen Apfelspalten.
Zutaten
Portionen
So wirds gemacht :
Schritt 1

Für das Dressing des Rotkohlsalat Rezepts den Backofen auf 80°C (75°C Umluft) vorheizen. Knoblauchzehen abziehen. Pfefferschoten längs halbieren und entkernen. Zusammen mit Knoblauch auf einem Streifen Alufolie im Ofen zwei Stunden trocknen, um die Aromen zu intensivieren. Später Pfefferschoten sowie Knoblauch herausnehmen und mit 40 ml Essig, Gewürzen, Tomatensaft sowie 60 ml Olivenöl fein pürieren, dann mit Salz abschmecken.

Schritt 2

Backofen auf 140°C (130°C Umluft) stellen und ein Blech mit Backpapier belegen. Fladenbrot in feine Spalten schneiden, mit dem restlichen Olivenöl beträufeln, salzen und 25-30 Minuten auf dem Blech im Ofen goldbraun backen.

Schritt 3

Für den Rotkrautsalat Rotkohl von Außenblättern sowie Strunk befreien, vierteln und in einer Grillpfanne bei mittlerer Hitze auf allen Schnittseiten garen. Den gegrillten Rotkohl anschließend in sehr feine Streifen schneiden, dann salzen, sorgfältig durchkneten und mindestens 10 Minuten ziehen lassen. Rotkohl mit Essig sowie Salz abschmecken.

Schritt 4

Für die Äpfel diese waschen, in Spalten schneiden und entkernen, dann in einer Pfanne in brauner Butter anbraten. Mit Honig karamellisieren und mit Zitronensaft beträufeln. Walnüsse grob hacken und in einer kleinen Pfanne ohne Fett rösten. Rotkohlsalat mit Dressing, Apfelspalten, Walnüssen, Fladenbrot sowie PaprikaQuark anrichten. Fertig ist der köstliche Rotkohlsalat mit Apfelspalten.

  • 1 Portion enthält durchschnittlich:
  • Brennwert (kJ/kcal): 2954 / 706
  • Fett (g): 44,3
  • Kohlenhydrate (g): 57,8
  • Eiweiß (g): 18,1
Ähnliche Rezepte

Rezept wurde dem Kochbuch hinzugefügt.

Dieses Rezept befindet sich bereits in der Liste.