Milram
25 Minuten
Einfach

Käsebrot mit gegrillter Avocado, Zucchini und Aubergine

Dieses Käsebrot mit scharf gegrillter Avocado, Zucchini und Aubergine heizt ordentlich ein.
Zutaten
Stullen
So wirds gemacht :
Schritt 1

Auberginen putzen und in ca. 4 mm dicke Scheiben schneiden. Auf einem Bogen Backpapier verteilen undmit Salz bestreuen. Zur Seite stellen. Zucchini putzen, waschen und in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden. Avocadohalbieren, vorsichtig mithilfe eines Messers den Kern entfernen. Das Fruchtfleisch im Ganzen mit Hilfe eines Löffelsaus der Schale lösen und in fingerdicke Spalten schneiden.

Schritt 2

Bei mittlerer Hitze 3 EL Sonnenblumenöl in einer Grillpfanne erhitzen. Zucchini-Scheiben und Avocado-Spalten darin bei mittlerer bis starker Hitze portionsweise ca. 1 Minute pro Seite anrösten, anschließendherausnehmen. Gesalzene Auberginen mit Küchenpapier vorsichtig abtupfen. Restliches Öl in der Grillpfanneerhitzen, Auberginenscheiben darin ca. 2 Minuten pro Seite anrösten, anschließend herausnehmen. GegrillteGemüsescheiben mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen.

Schritt 3

Petersilienblätter von den Stängeln abzupfen. Körnigen Frischkäse in einer Schale mit Harissaverrühren. Die der Länge nach, fingerdick geschnittenen Brotscheiben im Ofen oder im Toaster knusprig anrösten.

Schritt 4

Die getoasteten Brotscheiben nach Belieben mit mehreren Scheiben Geräucherte Paprika belegen. Die Käsescheiben mit der Harissa-Frischkäse-Mischung bestreichen. Mit gegrillten Avocadospalten,Zucchini- und Auberginenscheiben belegen. Kurz vor dem Servieren mit Petersilie garnieren und mit Pfeffer, Salz undChiliflocken würzen.

  • 1 Portion enthält durchschnittlich:
  • Brennwert (kJ/kcal): 3238 / 774
  • Fett (g): 47
  • Kohlenhydrate (g): 37
  • Eiweiß (g): 50

Mein Kochbuch

Die Rezeptkladde: so funktioniert’s
Auch, wenn wir hier im Norden manchmal etwas tüddelig sind, Rezepte vergessen war gestern! Du hast was entdeckt, das du dir unbedingt schmecken lassen willst? Dann ab damit in deine Kladde! Mit einem Klick aufs Icon werden sie hier gespeichert. So geht nix verloren und du kannst drauflos brutzeln.


Rezept in Kladde speichern


Rezept wurde in Kladde gespeichert

Zu den Rezepten

Gut zu wissen:

Cookies weg, Kochbuch weg!

Wenn du deine Cookies löschst, verschwinden auch deine gesammelten Rezepte in der Kladde. Vorher also besser einmal abspeichern oder ausdrucken, dann ist auch nix futsch.

Wichtig: Deine Rezepte werden nur auf dem Gerät gespeichert, das du dafür benutzt hast. Speicherst du ein Rezept z. B. auf deinem Smartphone, findest du es auch nur da wieder. Brauchst du es auf deinem Laptop, speicher es dort einfach nochmal.

Rezept wurde dem Kochbuch hinzugefügt.

Dieses Rezept befindet sich bereits in der Liste.