Rezeptbild für Veganer Caesar Salad mit cremigem Dressing und Kichererbsen
25 Minuten
Einfach

Rezept Veganer Caesar Salad mit cremigem Dressing und Kichererbsen

Der Klassiker Caesar Salad mal anders – und zwar vegan. Mit Kichererbsen und einem cremigen Dressing mit unserem pflanzlichen NaturStreich. Gleich probieren.
Zutaten
Portionen
So wirds gemacht :
Schritt 1

Für den veganen Caesar Salad die Champignons in grobe Stücke zerteilen. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin 1 Min. scharf anbraten. Die Hitze reduzieren und Salz, Pfeffer und Paprikapulver hinzufügen. 2 - 3 Min. weiterbraten, bis die Pilze knusprig gebräunt sind.

Schritt 2

Die Kichererbsen abgießen und mit einem Küchentuch trocknen. Die Weizenbrotscheiben in Würfel teilen. Das übrige Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Brot und die Kichererbsen darin rundum goldbraun rösten.

Schritt 3

Für das Caesar-Dressing 75g NaturStreich, Zitronensaft und die Worcestershiresoße verrühren. Die Knoblauchzehe durch die Presse drücken und hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 4

Die Salatherzen waschen, trocknen, in kleine Stücke teilen und in eine Schüssel geben. Champignons, Kichererbsen und Croûtons hinzufügen und mit dem veganen Caesar-Dressing vermengen.

Schritt 5

Optional: Stück Baguette oder Meterbrot aufschneiden und mit dem übrigen NaturStreich bestreichen. Direkt servieren.

  • 1 Portion enthält durchschnittlich:
  • Brennwert (kJ/kcal): 1619 / 388
  • Fett (g): 18
  • Kohlenhydrate (g): 38
  • Eiweiß (g): 13
Die können sich auch schmecken lassen
recepte
Abonniere unseren Newsletter und erhalte unser Gratis Rezept-Booklet!

Außerdem erhältst du regelmäßig weitere leckere Rezeptideen, Infos zu Aktionen, coolen Gewinnspielen und vieles mehr.

Rezept wurde dem Kochbuch hinzugefügt.

Dieses Rezept befindet sich bereits in der Liste.