Rezeptbild für Vegane Buddha Bowl mit Rote Bete
25 Minuten
Mittel
Bewertung: 0/5
0/5

Vielen Dank für die Bewertung unseres Rezepts!

Vielen Dank!

Rezept Vegane Buddha Bowl mit Rote Bete

Der perfekte Snack für zwischendurch? Unsere vegane Buddha Bowl mit Rote Bete und einem großen Klecks FrühlingsStreich. Klick gleich mal ins Rezept.
Zutaten
Portionen
So wirds gemacht :
Schritt 1

Für unsere vegane Buddha Bowl das Gemüse waschen und trocknen. Die Kartoffeln (mit der Schale) in Salzwasser 15 Min. kochen. Anschließend Kartoffeln halbieren und die Frühlingszwiebeln kleinschneiden. Beides in 1 EL Olivenöl wenden. Eine Grillpfanne erhitzen und beides darin 10 Min. goldbraun rösten.

Schritt 2

Die Gurke in kleine Stücke schneiden und den Dill fein hacken. Beides mit 1 EL Olivenöl und 1 TL Apfelessig vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 3

Den Apfel vierteln, das Kerngehäuse herauslösen und in schmale Spalten schneiden. Den Fenchel ebenfalls in feine Stücke teilen und das Fenchelgrün hacken. Das übrige Olivenöl und einen Spritzer Zitrone hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 4

Die Rote-Bete-Bällchen halbieren oder vierteln und die Walnusskerne grob gehackt darüberstreuen. Die veganen Bowls mit gegrillten Kartoffeln und Frühlingszwiebeln, Gurkensalat, Fenchel-Apfel-Salat und Rote-Bete-Bällchen füllen. Einen großes Klecks FrühlingsStreich in die Mitte geben und servieren.

  • 1 Portion enthält durchschnittlich:
  • Brennwert (kJ/kcal): 1814 / 388
  • Fett (g): 18
  • Kohlenhydrate (g): 38
  • Eiweiß (g): 13
Die können sich auch schmecken lassen
recepte
Abonniere unseren Newsletter und erhalte unser Gratis Rezept-Booklet!

Außerdem erhältst du regelmäßig weitere leckere Rezeptideen, Infos zu Aktionen, coolen Gewinnspielen und vieles mehr.

Rezept wurde dem Kochbuch hinzugefügt.

Dieses Rezept befindet sich bereits in der Liste.