Milram
35 Minuten
Einfach

Überbackenes Käsebrot mit Krustenbraten

Schnittig: Mit knackiger Kruste, geschmolzenem Käse und saftigem Krustenbratensorgt diese heiße Stulle für echtes Herzklopfen. Zum Anbeißen.
Zutaten
Stulle
So wirds gemacht :
Schritt 1

Ofen auf 220 Grad vorheizen (Umluft 200 Grad).

Schritt 2

Petersilienblätter von den Stängeln zupfen. Möhren schälen, in ca. 2 cm große Stücke schneiden. EinenTopf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen, auf mittlere Hitze regeln. Möhrenstücke im Salzwasser ca. 20 Mingaren und anschließend abgießen. Zusammen mit der Butter grob zerstampfen und mit Salz und Pfeffer würzen. RoteBeete schälen, grob raspeln und mit 1 EL Olivenöl vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 3

Aus dem Brotlaib eine 2-3 cm dicke Scheibe schneiden (hierzu den Laib horizontal schneiden). Brotscheibemit Käse im Ofen auf der mittleren Schiene für ca. 2-4 Minuten leicht anrösten.

Schritt 4

Geröstete Brotscheibe mit Chiliquark bestreichen. Je nach Hunger mit mehreren Scheiben Burlander mild-würzig belegen, anschließend mit Möhrenstampf, Krustenbraten und Roter Beete belegen.Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen..

Schritt 5

Belegte Stulle 5-7 Minuten im Ofen backen, herausnehmen, mit restlichem Olivenöl beträufeln, mitPetersilie bestreuen.

  • 1 Portion enthält durchschnittlich:
  • Brennwert (kJ/kcal): 6495 / 1551
  • Fett (g): 95
  • Kohlenhydrate (g): 84
  • Eiweiß (g): 88

Mein Kochbuch

Die Rezeptkladde: so funktioniert’s
Auch, wenn wir hier im Norden manchmal etwas tüddelig sind, Rezepte vergessen war gestern! Du hast was entdeckt, das du dir unbedingt schmecken lassen willst? Dann ab damit in deine Kladde! Mit einem Klick aufs Icon werden sie hier gespeichert. So geht nix verloren und du kannst drauflos brutzeln.


Rezept in Kladde speichern


Rezept wurde in Kladde gespeichert

Zu den Rezepten

Gut zu wissen:

Cookies weg, Kochbuch weg!

Wenn du deine Cookies löschst, verschwinden auch deine gesammelten Rezepte in der Kladde. Vorher also besser einmal abspeichern oder ausdrucken, dann ist auch nix futsch.

Wichtig: Deine Rezepte werden nur auf dem Gerät gespeichert, das du dafür benutzt hast. Speicherst du ein Rezept z. B. auf deinem Smartphone, findest du es auch nur da wieder. Brauchst du es auf deinem Laptop, speicher es dort einfach nochmal.

Rezept wurde dem Kochbuch hinzugefügt.

Dieses Rezept befindet sich bereits in der Liste.