Rezeptbild für Veganer Lachs-Bagel mit pinken Zwiebelringen, Dill und Kapern
35 Minuten
Einfach

Rezept Veganer Lachs-Bagel mit pinken Zwiebelringen, Dill und Kapern

Veggie-Lover kommen bei unserem Lachs-Bagel-Rezept voll auf ihre Kosten. Denn der ist komplett vegan belegt und damit eine tolle pflanzliche Frühstücksidee.
Zutaten
Portionen
So wirds gemacht :
Schritt 1

Für den veganen Lachs-Bagel zunächst die Karotte schälen und anschließend längs in dünne Streifen schneiden. Die Karottenstreifen mit kochendem Wasser übergießen und 5 Min. beiseitestellen. Das Wasser abgießen und die Karottenstreifen mit Sojasoße, Räuchersalz, Sonnenblumenöl und dem zerzupften Nori-Blatt vermengen. Mindestens 2 Std. ziehen lassen.

Schritt 2

Die Zwiebel schälen und in dünne Ringe teilen. Apfelessig und Zucker in einen Topf geben, unter Rühren auflösen und kurz aufkochen. Die Mischung über die Zwiebelringe gießen und mindestens 30 Min. ziehen lassen, bis die Zwiebelringe leuchtend pink sind.

Schritt 3

Die Bagels aufschneiden und mit FrühlingsStreich bestreichen. Dann die Bagels mit veganem Lachs, Zwiebelringen, Kapern und fein gehacktem Dill belegen und mit ein paar Tropfen Zitronensaft beträufeln. Fertig ist die leckere pflanzliche Frühstücksidee.

  • 1 Portion enthält durchschnittlich:
  • Brennwert (kJ/kcal): 1689 / 406
  • Fett (g): 15
  • Kohlenhydrate (g): 64
  • Eiweiß (g): 12
Die können sich auch schmecken lassen
recepte
Abonniere unseren Newsletter und erhalte unser Gratis Rezept-Booklet!

Außerdem erhältst du regelmäßig weitere leckere Rezeptideen, Infos zu Aktionen, coolen Gewinnspielen und vieles mehr.

Rezept wurde dem Kochbuch hinzugefügt.

Dieses Rezept befindet sich bereits in der Liste.