Zoodle-Hähnchen-Pfanne

Nudeln ohne Kohlenhydrate? Jo, das geht! Dieses mediterrane Pfannengericht mit Zucchini-Nudeln und würzigem Quark ist genau das Richtige für Low Carb-Fans.

  • ca. 40 min
  • Einfach
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
(0) | Bewertung abgeben
Bitte gib deine Bewertung ab:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bitte verteile deine
Sterne durch Klick
Vielen Dank für
deine Bewertung
Zoodle-Hähnchen-Pfanne

Zubereitung

1. Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen, in Würfel schneiden, in 1 EL erhitztem Öl ca. 5 Minuten braten und herausnehmen. Knoblauch abziehen und zerdrücken. Tomaten in Streifen und Oliven in Scheiben schneiden.

 

2. Zucchini waschen und mit einem Spiralschneider in längliche Streifen schneiden. Die Reststücke der Zucchini in Würfel schneiden. Zucchinistreifen und -würfel mit Knoblauch und übrigem Öl in das verbliebene Bratfett der Hähnchenstücke geben und kurz anbraten.

 

3. BruschettaQuark, Hähnchenstücke, Tomaten und Oliven vorsichtig untermischen und kurz mit erhitzen. Zoodles mit Salz und Pfeffer würzen, auf Tellern anrichten, mit Parmesan bestreuen und servieren.

Rezept drucken