Norddeutsches Vollkornbrot

Lecker, gesund und vollgepackt mit Körnern: Unser Norddeutsches Vollkornbrot liefert die nötige Energie, um gut durch den Tag zu kommen.

  • 20 min + Ruhezeit ca. 3 Std = 180 min
  • Einfach
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
(0) | Bewertung abgeben
Bitte gib deine Bewertung ab:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bitte verteile deine
Sterne durch Klick
Vielen Dank für
deine Bewertung
Norddeutsches Vollkornbrot

Zubereitung

1. Die Buttermilch erwärmen (lauwarm ca. 40°C), nun die Hefe, den Sauerteig und den Sirup dazugeben und alles gut verrühren.

 

2. Vorteig mit allen anderen Zutaten mischen und mit dem Knethaken 10 Minuten zu einem Teig verrühren, diesen in eine Kastenform geben und dort ca. 2 – 3 Stunden abgedeckt gehen lassen. Am besten funktioniert das im ausgeschalteten Ofen mit angeschalteter Ofenlampe.

 

3. Die Kastenform ausbuttern und mit den Leinsamen oder der Hirse bzw. dem Sesam ausschwenken. Den Backofen auf 250°C Ober- und Unterhitze vorheizen und das Brot in der Kastenform 15 Minuten backen, dann Hitze auf 180°C reduzieren und 50 – 60 weitere Minuten backen. Abkühlen lassen.

Rezept drucken