Mini-Ratatouille-Quiche

  • 40 min
  • Einfach
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
(0) | Bewertung abgeben
Bitte gib deine Bewertung ab:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bitte verteile deine
Sterne durch Klick
Vielen Dank für
deine Bewertung
Mini-Ratatouille-Quiche

Zubereitung

1. Den Blätterteig 10 Minuten vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen.

 

2. Paprika und Zucchini abspülen und sehr klein würfeln, danach Schalotte und Knoblauch pellen und sehr fein würfeln. Alles mischen.

 

3. Die Eier mit etwas Salz und Pfeffer gut verquirlen.

 

4. Aus den Blätterteigscheiben Kreise (ca. 9 cm Durchmesser für die kleinen, ca. 13 cm für die großen Quiches) ausstechen und in die Tortelettförmchen (6 cm, bzw. 10 cm Durchmesser) legen. Gemüse auf dem Teig verteilen und Ei darübergeben.

 

5. MILRAM Tomaten-Basilikum-Käse klein würfeln und daraufgeben. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Gas: Stufe 4 – 5, Umluft: 200 Grad) ca. 15 Minuten backen. Für den vollen Genuss lauwarm verzehren.

Rezept drucken