Käse-Lauch-Suppe

Der Suppenklassiker auch mal anders - mit Süßkartoffeln, FrühlingsQuark und herzhaftem Käse.

  • ca. 20 min
  • Einfach
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
(0) | Bewertung abgeben
Bitte gib deine Bewertung ab:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bitte verteile deine
Sterne durch Klick
Vielen Dank für
deine Bewertung
Käse-Lauch-Suppe

Zubereitung

1. Zwiebel abziehen und in kleine Würfel schneiden. Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Süßkartoffeln schälen, waschen und würfeln.

Hackfleisch in erhitztem Öl ca. 3 Minuten anbraten, Zwiebel, Lauch und Kartoffeln zugeben und weitere ca. 3 Minuten braten. Brühe angießen und Suppe ca. 10 Minuten köcheln lassen.

2. 3 Scheiben MILRAM Burlander in Streifen schneiden. Pumpernickel-Taler auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Käse und Sesam bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 220 °C (Umluft: 200 °C) ca. 5 Minuten überbacken. Übrigen MILRAM Burlander in Würfel schneiden.

3. MILRAM FrühlingsQuark und gewürfelten MILRAM Burlander in die Suppe rühren (nicht mehr kochen!), mit Salz und Pfeffer abschmecken und Käse-Lauch-Suppe mit Pumpernickel-Talern servieren.

Rezept drucken