Gebackener Kürbis mit Chili-Schmand

Lecker herzhaft-würzig: Mit backfrischen Kürbisspalten und frischer Schmand-Chili-Mischung

  • 30 min
  • Mittel
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
(0) | Bewertung abgeben
Bitte gib deine Bewertung ab:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bitte verteile deine
Sterne durch Klick
Vielen Dank für
deine Bewertung
Gebackener Kürbis mit Chili-Schmand

Zubereitung

1. Kürbis abspülen und in Stücke schneiden (am besten in größere Spalten und diese einmal quer halbieren). Olivenöl mit Kräutern verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und die Kürbisspalten damit bepinseln. Die bepinselten Spalten auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backkofen bei 220 Grad (Gas: Stufe 4-5, Umluft: 200 Grad) ca. 18-20 Minuten backen.

Nach der Hälfte der Backzeit die Kürbisstücke einmal wenden.

 

2. Schalotten und Knoblauch pellen und fein hacken. Chili aufschlitzen, putzen, abspülen und fein schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Chili zusammen mit den gehackten Schalotten und Knoblauch darin andünsten.

Danach abkühlen lassen.

 

3. MILRAM Frischer Schmand mit der Chili-Mischung verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit gehackter Petersilie bestreuen.

 

4. Chili-Schmand zum gebackenen Kürbis reichen.

Rezept drucken