Fächerkartoffeln

Frischer Wind für Kartoffeln: mit Paprika und Käse saftig gefüllt.

  • 90 min
  • Einfach
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
(0) | Bewertung abgeben
Bitte gib deine Bewertung ab:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bitte verteile deine
Sterne durch Klick
Vielen Dank für
deine Bewertung
Fächerkartoffeln

Zubereitung

1. Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen, in breite Streifen schneiden und mit Öl, Salz, Pfeffer vermischen. Ziehen lassen.

 

2. Kartoffeln gründlich waschen, und mit einem scharfen Messer in engen Abständen ein- aber nicht durchschneiden. Sie sollten an der Unterseite noch zusammenhängen. Bei größeren Kartoffeln diese erst 10 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren.

Dann einschneiden. Käse in breite Streifen schneiden. Quark mit Kräutern verrühren.

Kartoffelfächer vorsichtig mit Quark, mit Käse und Paprikaschoten füllen, auf ein Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C) ca. 45-50 Minuten goldbraun backen.

 

3. Frühlingszwiebeln, putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Kartoffeln auf einer großen Platte oder Brett mit kleinen Schälchen mit restlichem Quark zum Dippen anrichten, mit grobem Salz bestreuen, mit Frühlingszwiebeln garnieren und servieren.

Rezept drucken