Rezeptbild für Vegane Käseküchlein mit Mandarinencreme-Füllung
30 Minuten
Einfach

Rezept Vegane Käseküchlein mit Mandarinencreme-Füllung

Wir lieben Käsekuchen! Und ganz besonders unsere veganen Cheesecake-Törtchen mit Mandarinencreme-Füllung! Fruchtig, süß und einfach himmlisch lecker.
Zutaten
Portionen
So wirds gemacht :
Schritt 1

Für unsere veganen Cheesecake-Törtchen den Backofen zunächst auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen und ein 6er-Muffin-Blech einfetten. Die Kekse in einer Küchenmaschine fein zermahlen. Die Margarine schmelzen und mit den Kekskrümeln vermengen.

Schritt 2

Die Keksmischung in die Muffin-Mulden geben und fest andrücken. Dabei in der Mitte eine Vertiefung eindrücken. Im Ofen (Mitte) 10 Min. backen. Das Blech aus dem Ofen nehmen, vollständig abkühlen lassen und die Käsekuchen-Törtchen vorsichtig aus der Form lösen.

Schritt 3

Den NaturStreich in eine Schüssel geben. Die Mandarine auspressen und den Saft mit dem NaturStreich verrühren. Je nach Geschmack etwas Ahornsirup hinzufügen und verrühren.

Schritt 4

Die Käseküchlein mit der NaturStreich-Mischung füllen und nach Lust und Laune toppen.

  • 1 Portion enthält durchschnittlich:
  • Brennwert (kJ/kcal): 1353 / 323
  • Fett (g): 22
  • Kohlenhydrate (g): 27
  • Eiweiß (g): 5

Macht's euch einfach lecker:

Die können sich auch schmecken lassen
recepte
Abonniere unseren Newsletter und erhalte unser Gratis Rezept-Booklet!

Außerdem erhältst du regelmäßig weitere leckere Rezeptideen, Infos zu Aktionen, coolen Gewinnspielen und vieles mehr.

Rezept wurde dem Kochbuch hinzugefügt.

Dieses Rezept befindet sich bereits in der Liste.