Milram
5 Minuten
Einfach

Snackbowls fix & satt

Geht immer: ein schneller Snack aus getopptem Körniger Frischkäse. Zum Beispiel mit Avocado-Tomaten-Mix oder mit knackiger Möhre, saftiger Gurke und schwarzem Sesam. Lieber fruchtig? Dann landen Cantaloupe-Melone, Granatapfel und geröstete Mandelblättchen im Becher. Perfekt als kleiner Energie-Boost im Büro oder als Snack nach dem Workout. Volle Kraft voraus!
Zutaten
Portion
So wirds gemacht :
Schritt 1

Avocado-Tomaten-Salat: Die halbierte Avocado in kleine Stücke schneiden. Cherry-Tomaten waschen, trocknen und vierteln. In einer kleinen Schüssel mischen, mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitrone abschmecken. Den Körnigen Frischkäse in ein kleines Schälchen füllen und mit dem Avocado-Tomaten-Mix toppen. Mit Chiliflocken bestreuen und mit Gartenkresse belegen.

Schritt 2

Canataloupe-Granatapfel-Mix: Das Fruchtfleisch der Cantaloupe-Melone in kleine Würfel schneiden. Mandelblättchen in einer kleinen Pfanne kurz rösten. Den Körnigen Frischkäse in ein kleines Schälchen füllen und mit Cantaloupe-Melonen-Würfeln, Granatapfelkernen und Mandelblättchen toppen. Tipp: Wer es noch süßer mag, verrührt den Körnigen Frischkäse noch mit 1 EL Agavendicksaft.

Schritt 3

Gewürfelter Möhren-Gurken-Salat: Die Gurke und die Möhre jeweils waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. In einer Schale zusammen mit Olivenöl und Zitronensaft mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Körnigen Frischkäse in ein kleines Schälchen füllen und mit Gurken-Möhren-Würfeln belegen. Mit schwarzem Sesam bestreuen und mit Radieschen-Sprossen garnieren.

Mein Kochbuch

Die Rezeptkladde: so funktioniert’s
Auch, wenn wir hier im Norden manchmal etwas tüddelig sind, Rezepte vergessen war gestern! Du hast was entdeckt, das du dir unbedingt schmecken lassen willst? Dann ab damit in deine Kladde! Mit einem Klick aufs Icon werden sie hier gespeichert. So geht nix verloren und du kannst drauflos brutzeln.


Rezept in Kladde speichern


Rezept wurde in Kladde gespeichert

Zu den Rezepten

Gut zu wissen:

Cookies weg, Kochbuch weg!

Wenn du deine Cookies löschst, verschwinden auch deine gesammelten Rezepte in der Kladde. Vorher also besser einmal abspeichern oder ausdrucken, dann ist auch nix futsch.

Wichtig: Deine Rezepte werden nur auf dem Gerät gespeichert, das du dafür benutzt hast. Speicherst du ein Rezept z. B. auf deinem Smartphone, findest du es auch nur da wieder. Brauchst du es auf deinem Laptop, speicher es dort einfach nochmal.

Rezept wurde dem Kochbuch hinzugefügt.

Dieses Rezept befindet sich bereits in der Liste.