Milram
25 Minuten
Einfach

Rib-Eye-Steak vom Spaten

Zum Reinschaufeln: Statt Grillrost oder Pfanne wird das saftige Rib-Eye-Steak direkt auf dem Spaten gegrillt. Aromatische Avocado, säuerliche Limette und scharfe Peperoni befeuern zusätzlich die leckere Grill-Runde am Wasser. Heiß, heiß, Baby!

Zutaten
Portionen
  • 1 kg Rib-Eye-Steak
  • 4 Avocados
  • 1 Bund Koriander
  • 4 rote Peperoni
  • 4 Limetten
  • 200 g MILRAM Drei-Zwiebel Quark
  • ca. 100 ml Olivenöl
  • Pfeffer
  • Grobes Salz

So wirds gemacht :

Schritt 1

Wer wie Waterkant-Griller original auf offenem Feuer grillt, greift für dieses Rezept zum Spaten. Dafür drei Lagen Küchenrolle mit etwas Olivenöl beträufeln und damit die Schaufel eines Spatens einreiben. Dann den Spaten schon einmal über dem Feuer etwas anheizen. Wer es lieber klassisch mag, grillt sein Steak einfach auf dem Grillrost über Kohlen.

Schritt 2

Die Limetten sowie Avocados halbieren. Das Fruchtfleisch der Avocados mit einem Messer leicht überkreuzt einschneiden. Mit Olivenöl beträufeln und mit Pfeffer und Salz würzen. Die Avocados 3 bis 4 Minuten ziehen lassen, währenddessen das Rib-Eye-Steak in vier gleich große Portionen à 250 g teilen.

Schritt 3

Den aufgeheizten Spaten auf zwei bis drei größeren Steinen neben dem Feuer ablegen, damit die Hitze indirekt von der Seite abstrahlt. Nacheinander jeweils eine Portion Rib-Eye Steak, zwei Avocadohälften, zwei Limettenhälften und eine rote Peperoni auf dem Spaten grillen. Alternativ Steak, Avocados, Limetten und Peperoni auf dem Rost grillen. Für ein medium Steak jede Seite ca. 4 Minuten lang grillen. Wer es lieber rare mag, wendet das Fleisch nach ca. 2 ½ Minuten. Well-Done gelingt das Steak nach ca. 6 Minuten Grill-Zeit pro Seite. Sollte der Spaten zwischendurch nicht mehr heiß genug sein, diesen kurz über das Feuer halten.

Schritt 4

Das Steak vor dem Servieren ca. 5 Minuten ruhen lassen. Dann in Streifen schneiden und etwas salzen. Die Steak-Streifen mit Avocado, Limette und Peperoni auf dem Teller anrichten. Auf jeden Teller zwei bis drei Löffel MILRAM Drei-Zwiebel Quark anrichten. Mit Koriander garnieren und servieren.

  • 1 Portion enthält durchschnittlich:
  • Brennwert (kJ/kcal): 3736 / 892
  • Fett (g): 66
  • Kohlenhydrate (g): 11
  • Eiweiß (g): 64