Milram
40 Minuten
Einfach

Raclette-Pfännchen heimisch-schick

Kiek mal an, Spargel eignet sich auch fürs Raclette. Für besondere Anlässe – z.B. Vorfreude auf das kommende Jahr an Silvester.

Zutaten
Pfännchen
  • 600 g kleine Kartoffeln
  • 400 g grüner Spargel
  • Salz
  • 40 g gehackte Mandeln
  • 1/4 Bund Petersilie
  • 1/4 Bund Schnittlauch
  • 6 EL Rapsöl
  • Frisch gemahlener Pfeffer
  • 200 g Landschinken
  • 150 g MILRAM Sylter
  • 200 g MILRAM FrühlingsQuark

So wirds gemacht :

Schritt 1

Kartoffeln gründlich waschen, als Pellkartoffeln in kochendem Wasser ca. 20-25 Minuten garen, pellen und in Scheiben schneiden.

Schritt 2

Spargel waschen, im unteren Drittel schälen und die Enden entfernen. Die Stangen je nach Länge dritteln oder vierteln und in einer beschichteten Pfanne bei starker Hitze ca. 5 Minuten braten.

Schritt 3

Mandeln in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten und herausnehmen. Petersilie und Schnittlauch waschen, trocken tupfen, mit Rapsöl und Mandeln zu einem Kräuteröl pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Schinken- und Käsescheiben halbieren oder vierteln.

Schritt 4

Raclettezutaten in kleine Schalen füllen oder auf Platten legen.

Schritt 5

Kartoffelscheiben in Raclettepfännchen legen, mit etwas FrühlingsQuark bestreichen und mit Schinken, Spargel und Käse belegen. Pfännchen ins Raclette stellen, bis der Käse geschmolzen ist und mit Kräuteröl beträufeln.

  • 1 Portion enthält durchschnittlich:
  • Brennwert (kJ/kcal): 2589 / 620
  • Fett (g): 37,8
  • Kohlenhydrate (g): 31
  • Eiweiß (g): 33,5