Milram
20 Minuten
Einfach

Pausenbrot mit Avocado, Tomate und mildem Käse

Neuer Pausenliebling für die Lütten: Schicht für Schicht haben sich in der buntenRegenbogen-Stulle leckere Avocado, Tomate und milder Käse versteckt.
Zutaten
Stullen
So wirds gemacht :
Schritt 1

Für die grüne Schicht Avocado halbieren, Stein mithilfe eines Messers vorsichtig entfernen. DasFruchtfleisch mithilfe eines Löffels aus der Schale lösen. Lieblings-Kräuter zusammen mit Avocado-Fruchtfleisch und 1EL Körnigem Frischkäse fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 2

Für die rote Schicht restlichen körnigen Frischkäse mit Tomatenmark, Paprikapulver und Olivenöl glattverrühren und anschließend pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 3

Toastscheiben im Toaster leicht toasten. Für jede Stulle jeweils eine Toastscheibe mit der Avocadocremebestreichen. Darauf 2-3 Scheiben Benjamin legen und mit weiterer Toastscheibe deckeln. Auf dieseToastscheibe erneut 2-3 Käsescheiben legen. Darauf Tomatencreme streichen und mit dritter Toastscheibe belegen.Die Stullen diagonal durchschneiden. Zusammen mit dem Lieblingsgemüse des Kindes (z.B. knackige Radieschen oderGurkensticks) in die Lunchbox packen.

  • 1 Portion enthält durchschnittlich:
  • Brennwert (kJ/kcal): 3257 / 778
  • Fett (g): 52
  • Kohlenhydrate (g): 38
  • Eiweiß (g): 40

Mein Kochbuch

Die Rezeptkladde: so funktioniert’s
Auch, wenn wir hier im Norden manchmal etwas tüddelig sind, Rezepte vergessen war gestern! Du hast was entdeckt, das du dir unbedingt schmecken lassen willst? Dann ab damit in deine Kladde! Mit einem Klick aufs Icon werden sie hier gespeichert. So geht nix verloren und du kannst drauflos brutzeln.


Rezept in Kladde speichern


Rezept wurde in Kladde gespeichert

Zu den Rezepten

Gut zu wissen:

Cookies weg, Kochbuch weg!

Wenn du deine Cookies löschst, verschwinden auch deine gesammelten Rezepte in der Kladde. Vorher also besser einmal abspeichern oder ausdrucken, dann ist auch nix futsch.

Wichtig: Deine Rezepte werden nur auf dem Gerät gespeichert, das du dafür benutzt hast. Speicherst du ein Rezept z. B. auf deinem Smartphone, findest du es auch nur da wieder. Brauchst du es auf deinem Laptop, speicher es dort einfach nochmal.

Rezept wurde dem Kochbuch hinzugefügt.

Dieses Rezept befindet sich bereits in der Liste.