Milram
20 Minuten
Einfach

Lunch Bowl "Frischer Fang"

Protein-Dreamteam: Leckerer Lachs und körniger Frischkäse tischen eine satte Portion Eiweiß auf. Damites in der Schale richtig rund läuft, gesellen sich noch saftige Nektarine und ein knackiger Mix aus Feldsalatund Radicchio dazu.
Zutaten
Bowl
So wirds gemacht :
Schritt 1

Für das Dressing Sojasauce, Limettensaft, Olivenöl und Sesamöl vermischen.

Schritt 2

Feldsalat und Radicchio putzen, waschen, trocken schleudern. Radicchio in grobe Streifenschneiden, mit Feldsalat vermengen. Nektarine waschen, halbieren und Stein entfernen, in Spaltenschneiden.

Schritt 3

Lachsfilet kurz unter kaltem Wasser abspülen, mit Küchenpapier trockentupfen. Salzen und mitZitronensaft beträufeln. In einer beschichteten Pfanne Öl erhitzen. Lachsfilet in die Pfanne geben, kurz mitdem Pfannenwender andrücken. Hitze reduzieren und Filet je nach Dicke ca. 3-4 Minuten braten. Filetwenden und weitere 3 Minuten bei niedriger Hitze garen lassen. Aus der Pfanne nehmen, in hellem undschwarzen Sesam wenden.

Schritt 4

Salatmix mit Dressing vermischen und in einer Schüssel anrichten. Lachsfilet mithilfe eines Küchenmessersin Streifen schneiden und auf einem Drittel des Salats, mit Dill bestreuen. Weiteres Dritteldes Salatmixes mit MILRAM Körniger Frischkäse toppen. Nektarinen-Spalten auf dem Salat anrichten. MitKürbiskernen und frischem Basilikum bestreuen und schmecken lassen.

  • 1 Portion enthält durchschnittlich:
  • Brennwert (kJ/kcal): 2060 / 492
  • Fett (g): 36
  • Kohlenhydrate (g): 17
  • Eiweiß (g): 54

Mein Kochbuch

Die Rezeptkladde: so funktioniert’s
Auch, wenn wir hier im Norden manchmal etwas tüddelig sind, Rezepte vergessen war gestern! Du hast was entdeckt, das du dir unbedingt schmecken lassen willst? Dann ab damit in deine Kladde! Mit einem Klick aufs Icon werden sie hier gespeichert. So geht nix verloren und du kannst drauflos brutzeln.


Rezept in Kladde speichern


Rezept wurde in Kladde gespeichert

Zu den Rezepten

Gut zu wissen:

Cookies weg, Kochbuch weg!

Wenn du deine Cookies löschst, verschwinden auch deine gesammelten Rezepte in der Kladde. Vorher also besser einmal abspeichern oder ausdrucken, dann ist auch nix futsch.

Wichtig: Deine Rezepte werden nur auf dem Gerät gespeichert, das du dafür benutzt hast. Speicherst du ein Rezept z. B. auf deinem Smartphone, findest du es auch nur da wieder. Brauchst du es auf deinem Laptop, speicher es dort einfach nochmal.

Rezept wurde dem Kochbuch hinzugefügt.

Dieses Rezept befindet sich bereits in der Liste.