Milram
30 Minuten
Mittel

Kartoffel-Bärlauch Quiche mit Krabben

Leckere Nordseekrabben machen die Kartoffel-Bärlauch Quiche zu einer leckeren nordischen Mahlzeit, die nicht nur den Ostfriesen schmeckt.

Zutaten
Personen
  • 200 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 3 EL Naturjoghur
  • 500 g Kartoffeln (festkochend)
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 200 g MILRAM BärlauchQuark
  • 100 ml Sahne
  • 4 Eier Gr. M
  • Salz, Pfeffer
  • 100 g Pinienkerne
  • 50 g Parmesan
  • 1 Bund frischen Bärlauch
  • 50 ml Olivenöl
  • 300 g Krabben

So wirds gemacht :

Schritt 1

Die Butter vorher gut durchkühlen und in Würfel schneiden. Mehl, Butterwürfel, Joghurt und ein TL Salz zu einem Teig kneten und zwischen zwei Lagen Klarsichtfolie rund und dünn mit einem Nudelholz ausrollen (ca. drei mm). Den Teig vorsichtig in eine Tarte-Form setzen und diese damit auskleiden. Anschließend nochmals kalt stellen. Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Schritt 2

Die Kartoffeln waschen und schälen. Anschließend erst in ca. 0,5 cm dicke Scheiben und danach in ebenso dicke Streifen schneiden. Die Lauchzwiebel in dünne Ringe schneiden. Kartoffeln und Lauchzwiebeln miteinander vermengen und über dem Teig verteilen.

Schritt 3

MILRAM BärlauchQuark mit Sahne und Eiern vermengen und glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und gleichmäßig über den Kartoffeln verteilen. Die Quiche in den Ofen geben und bei 160 Grad Umluft 35 bis 40 Minuten fertig backen.

Schritt 4

Die Pinienkerne ohne Öl in der heißen Pfanne kurz anrösten. Parmesan hobeln und den Bärlauch grob hacken. Pinienkerne, Parmesan und Bärlauch mit Olivenöl vermengen und das Ganze mit einem Stabmixer fein pürieren.

Schritt 5

Die fertige Quiche in Stücke schneiden und mit einem Klecks MILRAM BärlauchQuark, Krabben sowie Bärlauch-Pesto garnieren.

  • 1 Portion enthält durchschnittlich:
  • Brennwert (kJ/kcal): 3336 / 799
  • Fett (g): 49
  • Kohlenhydrate (g): 53
  • Eiweiß (g): 33,3