Rezeptbild für Griechische Bohnenbällchen mit Kritharaki und veganem Tsatsiki
40 Minuten
Mittel

Rezept Griechische Bohnenbällchen mit Kritharaki und veganem Tsatsiki

Heute gibt’s als Vorspeise griechische Bohnenbällchen mit Zitronen-Orzo und würzigem Tsatsiki aus unserem veganen NaturStreich. Gleich probieren.
Zutaten
Portionen
So wirds gemacht :
Schritt 1

Für unsere vegane griechische Vorspeise Orzo-Nudeln in Salzwasser (ca. 1 l) bissfest kochen. Anschließend abgießen und mit etwas Olivenöl und dem Saft einer halben Zitrone vermengen. Abdecken und beiseitestellen.

Schritt 2

Die Gurke waschen und mit der Schale auf der groben Seite der Küchenreibe raspeln. In eine Schüssel geben, mit 1 Prise Salz vermengen und 5 Minuten beiseite stellen.

Schritt 3

Bohnen, Sonnenblumenkerne, Haferflocken, Leinsamen, Tomatenmark und die Semmelbrösel in einer Küchenmaschine grob mixen. 2 Knoblauchzehen und die Zwiebel schälen und fein hacken. Mit der Bohnenmischung vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Mischung kleine Bällchen formen und im übrigen Olivenöl goldbraun braten.

Schritt 4

Die Gurkenraspeln ausdrücken und das Gurkenwasser abgießen. Die übrige Knoblauchzehe durch die Presse drücken. NaturStreich, Gurkenraspel und Knoblauch zu einem Tsatsiki vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Bohnenbällchen mit Zitronen-Orzo und Tsatsiki servieren. Lass dir dieses leckere griechische Essen schmecken.

  • 1 Portion enthält durchschnittlich:
  • Brennwert (kJ/kcal): 2742 / 672
  • Fett (g): 33
  • Kohlenhydrate (g): 59
  • Eiweiß (g): 43
Die können sich auch schmecken lassen
recepte
Abonniere unseren Newsletter und erhalte unser Gratis Rezept-Booklet!

Außerdem erhältst du regelmäßig weitere leckere Rezeptideen, Infos zu Aktionen, coolen Gewinnspielen und vieles mehr.

Rezept wurde dem Kochbuch hinzugefügt.

Dieses Rezept befindet sich bereits in der Liste.