Sag's mit ein em kasebrot
Die norddeutsch-entspannte Aufmerksamkeit

Ob zum Valentinstag, Muttertag oder einfach mal zwischendurch: Wenn wir Nordlichter jemanden gernhaben, dann reden wir nicht lang um den heißen Brei herum. Knuspriges Brot, leckerer Käse und ein paar frische Zutaten genügen, um unseren Liebsten eine Freude zu machen. Mach’s wie die Menschen im Norden und sag’s mit einem Käsebrot! 

Erzähl mir was über
arrow
FREUNDSCHAFT
  • LIEBE
  • FREUNDSCHAFT
  • FAMILIE
Avocado-Überraschung für die Mitbewohnerin

Jenny und Jasmin sind nicht nur Mitbewohnerinnen in einer schönen 3-Zimmer Altbauwohnung – sie sind mittlerweile auch zu besten Freundinnen geworden. Das beste an ihrer WG: Gemeinsam zu essen. Ihre Lieblingszutat: Avocado! Um Jasmin am Morgen ihres Geburtstags zu überraschen, hat Jenny heimlich geübt. Kein Ständchen oder Gedicht – nein, die perfekte Avocado-Rose auf einer vitalisierenden Stulle aus Roggenvollkornbot, Sylter Käse, Kresse, Quark und Granatapfelkernen. So kann der Geburtstag starten!

ZUM REZEPT
Eine Stulle lässt Liebeskummer verfliegen!

Wie baut man einen Kumpel mit Liebeskummer wieder auf? Eis hilft da nicht. Eine deftige Chorizo-Stulle schon. Mit vier Scheiben Roggen-Sauerteigbrot, frische Tomaten, Röstzwiebeln, saftigem Roastbeef und eben feuriger Chorizo ließ Thomas Marios Herz wieder zusammenwachsen. Hat super dazu gepasst: Ein Fußballspiel des Lieblingsvereins und ein kühles Bier. So schafft es jeder Mann durch schwere Zeiten.

ZUM REZEPT
Aus der Not geborene WG-Stulle

Wer kennt es nicht? Sonntag, die Geschäfte haben zu und im Kühlschrank befinden sich nur Zutaten, die nicht zusammenpassen. Denkste! In so einer Situation bekam Jana die beste Idee, um die ganze WG satt zu machen. Man nehme Nussbrot, knusprigen Bacon, geraspelte Möhren und Birnen und toppt das ganze mit saftigen Blaubeeren. Anfängliche Skepsis ihrer Mitbewohner schlug umgehend in Begeisterung um. Seitdem gibt’s jeden Sonntag zum gemeinsamen Fernsehabend eine nussige Käse-Stulle.

ZUM REZEPT
Teile diesen Artikel

Mein Kochbuch

Die Rezeptkladde: so funktioniert’s
Auch, wenn wir hier im Norden manchmal etwas tüddelig sind, Rezepte vergessen war gestern! Du hast was entdeckt, das du dir unbedingt schmecken lassen willst? Dann ab damit in deine Kladde! Mit einem Klick aufs Icon werden sie hier gespeichert. So geht nix verloren und du kannst drauflos brutzeln.


Rezept in Kladde speichern


Rezept wurde in Kladde gespeichert

Zu den Rezepten

Gut zu wissen:

Cookies weg, Kochbuch weg!

Wenn du deine Cookies löschst, verschwinden auch deine gesammelten Rezepte in der Kladde. Vorher also besser einmal abspeichern oder ausdrucken, dann ist auch nix futsch.

Wichtig: Deine Rezepte werden nur auf dem Gerät gespeichert, das du dafür benutzt hast. Speicherst du ein Rezept z. B. auf deinem Smartphone, findest du es auch nur da wieder. Brauchst du es auf deinem Laptop, speicher es dort einfach nochmal.

Rezept wurde dem Kochbuch hinzugefügt.

Dieses Rezept befindet sich bereits in der Liste.